Energie ganz Einfach

Hygienespeicher

Hygienespeicher HS

Der Aufbau des Hygienespeichers HS unterscheidet sich grundsätzlich von üblichen, großvolumigen Brauchwasserspeichern. Ein eingebautes Edelstahlwellrohr trennt das Trinkwasser vom Heizwasser und dient gleichzeitig als leistungsstarker Wärmetauscher. Dadurch werden die Vorteile eines Pufferspeichers mit denen eines Durchlauferhitzers kombiniert. Der Hygienespeicher HS benötigt zur Trinkwassererwärmung keine zusätzlichen Pumpen, Regelungseinrichtungen oder Schutzanoden und ist daher besonders wartungsarm und langlebig. Eingebaute Schichteinrichtung für das Einschichten des Heizungswassers erhöht die Energieeffizienz der gesamten Anlage. Sämtliche Wärmeerzeuger können in Kombination betrieben werden. Der Speicher ist in den Größen 500l, 800l, 1.000l und 1.500l erhältlich.

  • Anlagenbeispiel

Hygienespeicher HS-I

Der Aufbau des Hygienespeichers HS-I unterscheidet sich grundsätzlich von üblichen, großvolumigen Brauchwasserspeichern. Ein eingebautes Edelstahlwellrohr trennt das Trinkwasser vom Heizwasser und dient gleichzeitig als leistungsstarker Wärmetauscher. Dadurch werden die Vorteile eines Pufferspeichers mit denen eines Durchlauferhitzers kombiniert. Der Hygienespeicher HS-I benötigt zur Trinkwassererwärmung keine zusätzlichen Pumpen, Regelungseinrichtungen oder Schutzanoden und ist daher besonders wartungsarm und langlebig. Eingebaute Schichteinrichtung für das Einschichten des Heizungswassers erhöht die Energieeffizienz der gesamten Anlage.  Ein zusätzlicher Glattrohrwärmetauscher dient zum Anschluss einer Solaranlage, weitere Wärmeerzeuger können in Kombination betrieben werden. Der Speicher ist in den Größen 500l, 800l, 1.000l und 1.500l erhältlich.

  • Anlagenbeispiel

Hygienespeicher HS-II

Der Aufbau des Hygienespeichers HS-II unterscheidet sich grundsätzlich von üblichen, großvolumigen Brauchwasserspeichern. Ein eingebautes Edelstahlwellrohr trennt das Trinkwasser vom Heizwasser und dient gleichzeitig als leistungsstarker Wärmetauscher. Dadurch werden die Vorteile eines Pufferspeichers mit denen eines Durchlauferhitzers kombiniert. Der Hygienespeicher HS-II benötigt zur Trinkwassererwärmung keine zusätzlichen Pumpen, Regelungseinrichtungen oder Schutzanoden und ist daher besonders wartungsarm und langlebig. Eingebaute Schichteinrichtung für das Einschichten des Heizungswassers erhöht die Energieeffizienz der gesamten Anlage. Für den Anschluss einer Solaranlage und einer weiteren Heizquelle mit zwei zusätzlichen Glattrohrwärmetauscher ausgestattet, sämtliche Wärmeerzeuger können in Kombination betrieben werden. Der Speicher ist in den Größen 500l, 800l, 1.000l und 1.500l erhältlich.

  • Anlagenbeispiel

Hotline: 02175/895 000

Produktmerkmale

  • Hygienische Trinkwassererwärmung
  • Große Wärmetauscherfläche für hohe Zapfleistungen
  • Hochwertige Konstruktion garantiert lange Lebensdauer
  • Zweite Schichteinrichtung bei HS 800-1000
  • Abnehmbare 100 mm EcoHeat Vliesisolierung (Lieferung als Beipack)
  • 2 x Muffe für Einschraubheizkörper 1 ½“
  • Variable Fühlerpositionierung (Fühlerkanal)
  • Kaskadenschaltung mit weiteren Pufferspeichern möglich

 

Produktmerkmale

  • Hygienische Trinkwassererwärmung
  • Große Wärmetauscherfläche für hohe Zapfleistungen
  • Hochwertige Konstruktion garantiert lange Lebensdauer
  • Eingeschweißter Glattrohrwärmetauscher
  • Zweite Schichteinrichtung bei HS 800 – 1000
  • Abnehmbare 100 mm EcoHeat Vliesisolierung (Lieferung als Beipack)
  • 2 x Muffe für Einschraubheizkörper 1 ½“
  • Variable Fühlerpositionierung (Fühlerkanal)
  • Kaskadenschaltung mit weiteren Pufferspeichern möglich

 

Produktmerkmale

  • Hygienische Trinkwassererwärmung
  • Große Wärmetauscherfläche für hohe Zapfleistungen
  • Hochwertige Konstruktion garantiert lange Lebensdauer
  • 2 eingeschweißte Glattrohrwärmetauscher
  • Zweite Schichteinrichtung bei HS 800 – 1000
  • Abnehmbare 100 mm EcoHeat Vliesisolierung (Lieferung als Beipack)
  • 2 Muffen für Einschraubheizkörper 1 ½“ (ausgenommen HS-II 1500)
  • Variable Fühlerpositionierung (Fühlerkanal)
  • Kaskadenschaltung mit weiteren Pufferspeichern möglich

 

©  2016 MEMBRO

ENERGIE GANZ EINFACH

©  2016 MEMBRO