Energie ganz Einfach

Frischwassertechnik

Frischwasserstation FWS C20/C30

Die FWS-C20/30 ist eine für das 1- und 2-Familienhaus konzipierte Frischwasserstation. Die Trinkwassererwärmung erfolgt im Edelstahl-Plattenwärmetauscher immer bedarfsgerecht und hygienisch frisch. Während des Zapfvorganges wird warmes Heizungswasser aus dem Pufferspeicher durch den Wärmetauscher gepumpt. Im Wärmetauscher wird die Wärme dem Heizungswasser entzogen und gleichzeitig dem Trinkwasser zugeführt. Somit wird das Trinkwasser im Gegenstromprinzip auf die eingestellte Temperatur erwärmt. Die intelligente Regelung passt die Leistung der Ladepumpe dem aktuellen Bedarf an. Somit wird dem Pufferspeicher nur die minimal notwendige Energie entnommen. Die speziell entwickelte Anordnung der Bauteile schützt den Plattenwärmetauscher vor Verkalkung. Die warmen Anschlüsse sind am Wärmetauscher unten angeordnet, damit nach der Zapfung die ansonsten verkalkungsgefährdeten Stellen schnellstmöglich abgekühlt werden. Spül- und Absperrhähne sichern eine hohe Bedien- und Servicefreundlichkeit zu. Die speziell vorbereitete Halterung ermöglicht eine einfache Wandmontage. Komplett vormontiert und isoliert muss FWS-C20/30 nur noch an den Pufferspeicher und das Trinkwassernetz angeschlossen werden.

Optional kann die FWS-C20/30 auch direkt am Speicher montiert werden.

Frischwasserstation FWS-Mix

Die FWS-Mix K setzt auf stationsübergreifende Logik, bis zu 4 Stationen können als Kaskade betrieben werden. Hohe Planungsflexibilität und beste Betriebssicherheit bei größter Temperaturgenauigkeit. Alle Stationen sind  bidirektional verbunden. So kann über ein Bedienfeld die ganze Anlage eingestellt werden, alle wichtigen Informationen sind zentral abrufbar. Die Gesamtanlage ist fernüberwachbar und kann mit der Servicezentrale kommunizieren. FWS-Mix K arbeitet nach dem Durchflussprinzip und erwärmt Trinkwasser immer bedarfsgerecht und hygienisch frisch.  Heißes Heizungswasser aus dem Pufferspeicher wird auf Anforderung des Strömungssensors durch den Wärmetauscher gepumpt und heizt im Gegenstromprinzip das durchlaufende kalte Trinkwasser entsprechend der eingestellten Temperatur auf. Die konstante Warmwassertemperatur wird über den Strömungssensor und den im Warmwasser sitzenden ultraschnellen Fühler gewährleistet. Hierzu wird über den integrierten Regler die Drehzahl der Ladepumpe angepasst. Der integrierte Regler ist mit einer Funktionseinheit zum Anschluss einer Zirkulationspumpe ausgestattet. Zusätzlichen Verkalkungsschutz bietet die raffinierte  Konstruktion und die ausgeklügelte Anordnung der Bauteile.  Der kaltwasserseitige Schmutzfänger verhindert eine Verschmutzung des Plattenwärmetauschers. Spül- und Absperrhähne sichern eine hohe Bedien- und Servicefreundlichkeit zu. Die speziell vorbereitete Halterung ermöglicht eine einfache Wandmontage. Komplett vormontiert und isoliert muss FWS-Mix K nur noch an den Pufferspeicher und das Trinkwassernetz angeschlossen werden.

Frischwasserstation FWS-Mix XL

Die Frischwasserstation FWS-Mix XL wurde für Großanlagen konzipiert, arbeitet nach dem Durchflussprinzip und erwärmt Trinkwasser immer bedarfsgerecht und hygienisch frisch. FWS-Mix XL ist kaskadierbar auf bis zu 4 Stationen und erlaubt eine konstante und gradgenaue Zapftemperatur bei einem Leistungsspektrum von 2 – 380 l/min. Die Doppelpumpenanordnung und der dreifache Verkalkungsschutz sind Garant für Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit. Heißes Heizungswasser aus dem Pufferspeicher wird auf Anforderung des Strömungssensors durch den Wärmetauscher gepumpt und heizt im Gegenstromprinzip das durchlaufende kalte Trinkwasser entsprechend der eingestellten Temperatur auf. Die konstante Warmwassertemperatur wird über den Strömungssensor und den im Warmwasser sitzenden ultraschnellen Fühler gewährleistet. Hierzu wird über den integrierten Regler die Drehzahl der Ladepumpen angepasst. Der integrierte Regler ist mit einer Funktionseinheit zum Anschluss einer Zirkulationspumpe ausgestattet. Das elektromotorische Mischventil begrenzt die heizungsseitige Vorlauftemperatur und schützt den Plattenwärmetauscher vor Verkalkung. Zusätzlicher Verkalkungsschutz bietet die technisch hochwertige Konstruktion, die speziell ausgewählte Anordnung der Bauteile und die neuartig entwickelte Regelstrategie. Spül- und Absperrhähne sichern eine hohe Bedien- und Servicefreundlichkeit zu.

Hotline: 02175/895 000

Produktmerkmale

  • Kompakte Modulbauweise
  • Hygieneprogramm und thermische Desinfektion für höchsten Schutz
  • Komplett vormontiert für Anschluss am Speicherkreis und Trinkwassernetz
  • Mit eingebautem Regler, vorverdrahtet
  • Inkl. hocheffiziente EPP-Isolierung

 

Produktmerkmale

  • Kompakte Modulbauweise
  • Hygieneprogramm und thermische Desinfektion für höchsten Schutz
  • Doppelter Verkalkungsschutz
  • Komplett vormontiert für Anschluss am Speicherkreis und Trinkwassernetz
  • Mit eingebautem Regler, vorverdrahtet
  • Alle Leitungen absperrbar
  • Inkl. hocheffiziente EPP-Isolierung

 

Produktmerkmale

  • Große Zapfleistung in Kaskade
  • Dreifacher Verkalkungsschutz
  • Komplett vormontiert für Anschluss an Speicherkreis und Trinkwassernetz
  • Einfachste Kaskadierung durch stationsinterne Motorventile
  • Integrierte Gesamtdurchflussmessung
  • Alle Leitungen absperrbar
  • optionale Fernüberwachung

 

©  2016 MEMBRO

ENERGIE GANZ EINFACH

©  2016 MEMBRO