Energie ganz Einfach

Hotline: 02175/895 000

Die aktuelle Förderung im Überblick

Seit dem 1. Januar 2016 erhalten Heizungs-Modernisierer vom BAFA, zusätzlich zur Förderung des „Marktanreizprogramms (MAP)“, eine Zusatzförderung aus dem „Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE)“. Die Förderung für Solarwärme hat somit einen noch nie dagewesenen Höchststand erreicht. Wir haben Ihnen zum besseren Verständnis 3 Beispiele vorbereitet:

Voraussetzung für Förderung:

Die Basisförderung (MAP) für solarthermische Anlagen zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung bis 14 m2 Bruttokollektorfläche beträgt pauschal 2000 €. Die Mindestkollektorfläche für Heizungsunterstützung muss bei Röhrenkollektoren größer 7m2 mit einem Speichervolumen von 50 l/m², bei Flachkollektoren 9m² mit einem Speichervolumen von 40 l/m2, betragen.

Die Basisförderung für solarthermische Anlagen zur reinen Warmwasserbereitung beträgt bei Solaranlagen mit 3 bis 10 m2 Bruttokollektorfläche pauschal 500 €.

 

Mehr Informationen finden Sie unter www.membro.de und www.bafa.de.

©  2016 MEMBRO

ENERGIE GANZ EINFACH

©  2016 MEMBRO